nhow Amsterdam RAI: NH Hotel Group eröffnet mit 650 Zimmern höchsten Neubau in Benelux

Berlin, 21. Januar 2020. Zum Jahresanfang übertrifft sich die NH Hotel Group selbst: Mit der Eröffnung des nhow Amsterdam RAI, welches 650 Zimmer umfasst, präsentiert die Hotelgruppe ihr bisher größtes Hotel in Benelux. Das nhow Amsterdam RAI ist ein Ort, in dem Kunst, Design und unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen. Das Prestigeobjekt prägt mit einer Höhe von 91 Metern, 650 Zimmern auf 23 Etagen als höchster Hotelneubau in Benelux die Amsterdamer Skyline nachhaltig. Das Hotel umfasst neun Meetingräume, ein Fitnessstudio sowie ein Restaurant, eine Bar und eine Sky Lounge.

342180 nhowamsterdamrai restaurant 1 2ab89c large 1578927627

Der Frühstücksbereich in der 17. Etage

342179 nhow amsterdam rai superior room south 1 7a7045 large 1578927625

Ein Zimmer im Designstil South

Ein multikultureller Hub soll das nhow Amsterdam RAI werden, offen für Geschäfts- & Freizeitreisende sowie die Amsterdamer Nachbarschaft. Das nhow Amsterdam RAI liegt direkt neben der Messe RAI Amsterdam und ist daher der ideale Anlaufpunkt für Messebesucher. Auch für alle anderen Besucher der niederländischen Hauptstadt ist das Hotel der perfekt Ausgangpunkt: in nur zehn Minuten gelangen Gäste mit den öffentlichen Verkehrsmittel zum Flughafen und sind ebenso schnell in der der Innenstadt.

Das nhow Amsterdam RAI zählt zur Markenfamilie disruptiver und außergewöhnlicher Design-und Lifestylehotels, gestaltet von renommierten Architekten. Nach dem erfolgreichen Launch des nhow Rotterdam arbeitet die NH Hotel Group zum zweiten Mal mit OMA (Office for Metropolitan Architecture) zusammen, welches vom niederländischen Stararchitekten Rem Koolhaas 1975 gegründet wurde. Hoteldirektor ist Hermann Spatt, der bereits mehrere Hotels der nhow Marke leitete.

Maarten Markus, Managing Director Northern Europe, zeigt sich sichtlich erfreut über diesen fulminanten Start. „Das Jahr 2020 hat gerade erst begonnen und nach der Eröffnung des nhow London am 2. Januar ist dies bereits die zweite Eröffnung eines nhow Hotels in Nordeuropa. Mit dem nhow Amsterdam RAI betreiben wir unser bisher größtes Hotel in den Beneluxländern. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, besondere Erlebnisse zu bieten - in diesem Fall buchstäblich in 91 Metern. Ich bin sehr stolz darauf, dass wir Geschäftsreisenden, Stadtreisenden und den Amsterdamern einen neuen, international geprägten Ort zum Treffen bieten können. “

342176 nhow amsterdam rai premium room east 1 4054a6 large 1578927611

Ein Zimmer im Designstil East

342191 nhowamsterdamrai lobby 2 cc08ad large 1578933497

Der Lobbybereich

Geschichte Amsterdams als Inspirationsquelle

Das Interior Design orientiert sich am ikonischen Entwurf von Reinier de Graaf, OMA. De Graaf bildet die Vielfalt Amsterdams in drei sich überlagernden Dreiecken ab, die für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt Amsterdam stehen. Die sechs Zimmerdesigns sind entsprechend den sechs Himmelsrichtungen gestaltet, auf die die Gebäudeecken zeigen: South, East, North, South West, South East, North West. Motive aus dem „Golden Age“ Amsterdams als Handelszentrum Europas finden sich in den Zimmern ebenso wieder wie bekannte internationale Symbole, beispielsweise Mandalas aus Indien, mexikanische „Dia de Muerto-Skulls“ oder Kirschblüten aus Japan– modern interpretiert im globalen Stilmix. Das Interior Design wurde von NEXT Architekten in Zusammenarbeit mit dem spanischen Architekturbüro GLG/MVSA gestaltet.

Über nhow Hotels 

nhow ist die urbane Design- und Lifestylemarke der NH Hotel Group. Jedes nhow Hotel hat eine einzigartige Persönlichkeit, inspiriert von der Stadt, in der es steht. Mit den nhow Hotels geht die NH Hotel Group neue Wege und verbindet zeitgenössische Architektur und Designs renommierter Impulsgeber wie Matteo Thun (nhow Milano), Rem Koolhaas (nhow Rotterdam / nhow Amsterdam RAI), Karim Rashid (nhow Berlin) oder Teresa Sapey (nhow Marseille) mit urbanen Trends. Durch ihr auffallendes Design prägen die nhow Hotels ihre Umgebung und werden zum lokalen Hotspot und Treffpunkt: nicht nur für den Gast, sondern auch für die Einwohner der Stadt.

Über die NH Hotel Group

Die NH Hotel Group ist ein multinationales Unternehmen und zählt mit rund 350 Hotels und 55.000 Zimmern zu den weltweit führenden Hotelgruppen im urbanen Raum in Europa und Amerika. Seit 2019 arbeitet die NH Hotel Group mit Minor Hotels an der Integration ihrer Hotelmarken unter einer einzigen Dachmarke mit einer Präsenz in weltweit über 50 Ländern. Das Portfolio von über 500 Hotels ist in acht Marken gegliedert: NH Hotels, NH Collection, nhow, Tivoli, Anantara, Avani, Elewana und Oaks – eine breite und vielfältige Auswahl an Hotels, die dem zeitgemäßen Reiseverhalten und Bedürfnissen von Vielreisenden entspricht.

Mit dem nhow Amsterdam RAI eröffnet die NH Hotel Group ihr zweites Hotel in Benelux. Es ist das sechste Haus in der nhow-Familie, die bereits Hotels in Berlin, Mailand, Rotterdam und Marseille umfasst. Zum Jahresanfang hatte bereits das nhow London seine Türen geöffnet und 2020 folgt das nhow Brüssel, 2021 und 2022 mit nhow Hamburg und nhow Frankfurt zwei weitere nhow Hotels in Deutschland. Weitere nhow Hotels sind in den kommenden drei Jahren in Rom, Santiago de Chile und Lima in Planung.

Download PDF
Download PDF
Über NH Hotel Group Northern Europe

About NH Hotel Group

NH Hotel Group is a consolidated trusted operator and one of the leading urban hotel companies in Europe´s business segment with a wide presence in America. Forty years of experience position it as a reference in excellent service and customer care.

The Company operates over 350 hotels with almost 55,000 rooms in 28 countries, hosting more than 16 million guests a year across Europe, America and Africa in top destinations such as Berlin, Madrid, Amsterdam, Buenos Aires, Rome, Mexico City, Bogota, Barcelona, and New York.

NH Hotel Group’s hotel portfolio is structured under three brands, each with its own value proposition: NH Collection, premium upper-upscale hotels with iconic buildings located in the major capitals; NH Hotels, trustworthy upscale urban hotels offering the best value for money at the best locations; and nhow, unconventional and cosmopolitan design hotels with unique personalities inspired by the city vibe.

NH Hotel Group is a company deeply committed to corporate and social responsibility, actively promoting a responsible tourism model in all the communities where it is present through what it does best and loves most: host and serve, always with a smile. Responding to what the Company’s stakeholders expect from it is of key importance for NH Hotel Group. Its innovative business approach sets it as a benchmark in the hospitality industry and allows it to offer services of the highest quality, designed to exceed customers’ expectations, while providing sustainable solutions to the challenges of today and the future.

NH Hotel Group is listed in the Madrid Stock Exchange.

For more information, visit www.nh-hotels.com and www.nh-collection.com.

Over NH Hotel Group

NH Hotel Group is beursgenoteerd in Spanje met bijna 350 hotels in 28 landen in Europa, Afrika en Noord- en Zuid-Amerika. Onder de NH Hotel Group vallen de 3- en 4-sterren urban NH Hotels, de NH Collection flagship hotels, en de nhow designhotels. Wereldwijd staan meer dan 20.000 medewerkers dag en nacht klaar om de beste service tegen de beste prijs te leveren voor de jaarlijks ruim 16 miljoen gasten. De hotels van NH Hotel Group zijn bekroond met de Zoover Award voor Beste Hotelketen in 2014, 2015 en 2016. Kijk voor meer informatie on www.nh-hotels.com en www.nh-collection.com.

Über die NH Hotel Group

Die NH Hotel Group (https://www.nh-hotels.de/corporate/de ) ist ein multinationales Unternehmen und zählt mit rund 350 Hotels und 55.000 Zimmern zu den weltweit führenden Hotelgruppen im urbanen Raum. Hotels der NH Hotel Group gibt es in 28 Ländern in Europa, Amerika und Afrika und– und das in den Top-Destinationen wie Amsterdam, Barcelona, Berlin, Bogota, Brüssel, Buenos Aires, Düsseldorf, Frankfurt, London, Madrid, Mexico City, Mailand, München, New York, Rom und Wien.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.nh-collection.com/de und https://www.nh-hotels.de/

Pressemitteilungen